Sonntag, 14. Februar 2016

Kunterbunte Sonntagsfreude



"Kunterbuntes" heißt es heute bei Lottas Aktion  "Bunt ist die Welt",
eine gute Gelegenheit, Euch die Babydecke zu zeigen,
an der ich ganz schön lang gehäkelt habe.
Letzte Woche konnte ich die Decke nun endlich an die Büro-Kollegin 
für ihre neugeborene Tochter Theresa verschenken

Die Anleitung und das Original-Garn habe ich hier KLICK bestellt,
nachdem die Decke schon eine Weile durch unsere Ravelry-Gruppe gegeistert war.

Ich habe ein paar Reihen mehr gehäkelt und mich für einen anderen Rand entschieden
und stand dann kurz nach der Geburt des Babys mit einem 3/4-Rand da.
Gut, dass mir eine liebe Ravelry-Freundin mit ihrem Rest Orange aushelfen konnte.



Weil mir die Decke beim Häkeln (außer dem Fäden vernähen *grins*)
ganz viel Freude gemacht hat, geht sie auch zu Ritas Sonntagsfreude

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: 

Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, 

einfach gut tun oder ohne große Erklärung 

schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :-))
Eine weitere, große Sonntagsfreude - allerdings ohne Foto -
der Zweitgeborene hat heute das Ergebnis der Gesellenprüfung
zum KfZ-Mechatroniker bekommen:
BESTANDEN !!!!


Kommentare:

  1. Die Decke ist wirklich wunderwunderwunderschön :-) Und auch hier noch einmal herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Gesellenprüfung. Er hat eine gute Berufswahl getroffen, finde ich.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag.
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Die Decke ist zauberhaft! Gibt es die Anleitung dazu im Netz?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  3. Die Decke ist aber auch hübsch geworden, liebe Christine! Und Deinem Zweitgeborenen meinen herzlichsten Glückwunsch!! Was für eine schöne Sonntagsfreude. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. na, da gratulier ich erstmal ganz herzlich!
    die decke gefällt mir außerordentlich gut! hast du da einfach drauf los gehäkelt oder hattest du eine anleitung (oder zumindest einen plan?) ich könnte mir diesen bunten mix nämlich auch gut als einkaufstasche oder polsterbezug vorstellen - bedarf für eine babydecke gibt's zum glück noch nicht!
    lieben gruß und einen schönen sonntag! susi

    AntwortenLöschen
  5. So eine schöne Decke würde ich auch mit Stolz zeigen.
    Sicher bringt sie viel Freude bei der beschenkten.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank Euch allen für's Lob und die Glückwünsche für den Junior. Ich habe inzwischen den Link zur Anleitung oben eingebaut, gestern Abend war ich schon ein bisserl müde, als ich den heutigen Post vorbereitet hatte.

    AntwortenLöschen
  7. Ein sehr schön "geordnetes Kunterbunt" - Gratulation - auch an den "KfZ - Mechtroniker" und einen g´müatlich´n Sunnta,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank schee und für Eich aa an scheena Sunnta! Boarisch auf am Blog is ja eher selten, mi gfreit's!

      Löschen
  8. ...eine schöne bunte Decke, die erfreut,
    möge das Leben des Neugeborenen auch so bunt und fröhlich sein,

    lieber GRuß Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. wow was für eine Farbenpracht! Wunderschön! Mir würds ja ein bissl vorm vernähen grauen ;-)

    Alles Liebe
    nima

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, das Vernähen .... Lt. Anleitung sollte frau das immer nach zehn Reihen machen - hätt' ich mich mal danach gerichtet ;-) - beim nächsten Mal ganz bestimmt! Lieben Gruß nach Wien von Christine

      Löschen
  10. Diese regenbogenbunte Decke wird die kleine Theresa sicherlich ganz lange Zeit begleiten, weil sie eben kein typisches Babymuster hat.
    Und Glückwunsch an Deinen Sohn!
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  11. Die ist so richtig harmonisch bunt, Kunterbunt!
    Da muss sich Eine riesig gefreut haben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen