Sonntag, 20. September 2015

Bunt ist die Welt - bei mir eher grün :-)


Bei Lottas Projekt Bunt ist die Welt sind heute Zimmerpflanzen gewünscht. Viel gibt es da bei Familie Junischnee nicht zu zeigen. Ich habe einfach eine Runde durch's Wohnzimmer gemacht:



 

 

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag und geh' jetzt mal Eure Pflanzen besichtigen!

Kommentare:

  1. Die "Runde" durch´s Wohnzimmer ist ja ganz ergiebig geworden !
    Schönen Sonntag, aus dem "noch nicht" verregneten Bayerwald,
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Servus Christine,
    bei dir ist es aber wenigstens ein "ECHTES" Grün in der bunten Welt ;-))
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Ha, das sieht fast auch so aus wie bei mir, alles nur in grün, sprich Grünpflanzen.
    Leicht zu händeln und überlebenstauglich . . . mir gefällt das :-)
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
  4. ;-)) ja ja, ich sehe schon, wie du geschrieben hast. Keinen grünen Daumen und trotzdem,
    finde ich deine Blumen doch schön. Kannst du mir mal bitte schreiben, wie die Pflanze ganz unten im Bild heißt. Bei mir hat sie ja einen Eigennamen.

    Komme gerade vom Radeln zurück. Puhhhh, nur 30Kilometer aber Bergauf Berab und einen Schnitt von 11,5/kmH in nicht ganz. Ich bin total glücklich, die längste Strecke war aber das Fahren mit S-Bahn und das Warten. Es hat sich aber gelohnt.

    Einen schönen Abend wünscht dir Eva, ich mach heute nix mehr.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva, leider kann ich Dir mit dem Namen der Pflanze nicht weiterhelfen. Ich glaube, es gab sie vor Zeiten mal bei Aldi zur Neueröffnung einer Filiale in Murnau. Bei 30 km Radeln bräucht' ich eine Zwischenübernachtung ;-). Schönen Abend und lg, Christine

      Löschen
  5. ...das schaut auch nach den eher pflegeleichten Pflanzen aus,
    schön sieht das aus...ich bin gerade dabei, zu reduzieren, um weniger Arbeit zu haben,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pflegeleicht sind sie wirklich und sie verzeihen den Wechsel von Dürre und Monsunregen ;-)). Lieben Gruß, Christine

      Löschen