Sonntag, 9. August 2015

Bunt ist die Welt - schöne Häuser


Schöne Häuser - daran mangelt es in meiner Heimat nun wirklich nicht. Darum mach ich heute gern wieder bei Lottas Aktion "Bunt ist die Welt" mit.

Eines der schönsten Häuser in meinem Wohn-Dorf sehe ich jeden Morgen als erstes, wenn ich auf den Balkon gehe


 In der Partenkirchner Ludwigstraße gibt es auch sehr viele schöne Häuser,


genauso wie im Gold-Dorf Bernried, wo ich ja gerne meine Auszeiten nehme


oben links ist das Teehaus im Park der Wilhelmina Busch-Woods-Stiftung, links natürlich rechts unten das Schloss Höhenried (ein Schloss ist doch auch ein Haus, oder ??), die anderen beiden Häuser stehen im alten Ortsteil von Bernried.

 Diese beiden schönen Bauernhäuser habe ich am Pfingstsonntag bei einem Spaziergang durch Bad Wiessee entdeckt, dafür muss man aber ein bisserl weg vom Touristenrummel - Gott-sei-Dank :-))


und ganz zum Schluß zeige ich Euch mein absolutes Lieblingshäuschen, ich habe es von der Rückseite fotografiert, und finde die mindestens genauo ansprechend wie die Vorderseite, die vielen von Euch bestimmt bekannt ist.


Na, habt Ihr das Haus erkannt?

Jetzt geh' ich schauen, was ihr für schöne Häuser gefunden habt!
Ich wünsche Euch einen feinen Sonntag!

Kommentare:

  1. Na klar habe ich das Haus und den wunderschönen Garten erkannt.
    Kandinsky und Münter haben dort ihr Leben verbracht. Naja, bis Kandinsky dann seine Nina heiratete und
    Gabriele lange Zeit nicht mehr malen konnte.
    Ich war auch auf dem Friedhof in Murnau, wo sie mit ihrem Mann beerdigt wurde und das Grab ist so gewählt, dass man direkt auf das "Russenhaus" so sagte man damals sieht.
    Ich habe sogar einen Druck vom "Russenhaus" in meinem Wohnzimmer hängen. Ich mag Münter und ich mag auch
    Kandinskys Malerei.
    Ich habe ja heute im Bauhaus auch bei Lotte darüber geschrieben.
    Schön, ich nehme an, dass du in Garmisch wohnst.
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fast hast Du Recht, ich wohne im Landkreis GAP, Murnau wäre der absolute Traum :-), wird sich leider nicht verwirklichen lassen. Münter mag ich sehr, Kandinsky nicht alles. Deinen Post hatte ich ja schon gesehen, mich aber mehr auf die Bilder als auf den Text konzentriert ;-). Lieben Gruß, Christine

      Löschen
  2. Schöööööne Häuser, keine Frage, wenige von sooo vielen die es bei euch gibt !
    Eigentlich schade, dass die schöne "Russenhausrückseite" meist so ein "Schattendasein" führen muss !
    Schönen Sonntag und gute neue Woche,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manche Schönheiten fristen zu Unrecht ein Schattendasein :-)). Dir auch eine gute Woche, Christine

      Löschen
  3. Diese Gegend kenne ich eigentlich nur im Winter vom Skifahren.
    Dein Blick vom Balkon scheint ein Gästehaus zu sein? Da gibt es sicher viel abwechslung jetzt wo man den Balkon so richtig auskosten kann.
    Aber deine Socken auf dem Headerfoto die finde ich klasse.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Blick vom Balkon ist ein Ferienbauernhof, den Stall habe ich abgeschnitten. Da rührt sich ganz schön was und erinnert mich immer an die Ferien, die ich mit meinen Jungs früher auf einem Bauernhof gemacht habe. Danke für's Sockenlob, ich bin leider immer noch nicht weiter gekommen, das Muster heißt Froschkönig und ist hier zu finden:
      https://sockenland.wordpress.com/2012/08/31/der-froschkonig-2/. Lieben Gruß, Christine

      Löschen
  4. Wunderschöne Häuser...und für mich etwas Besonderes, da ich noch nicht oft in Bayern war...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wird's aber mal Zeit für eine Bayern-Reise ;-)). Lieben Gruß, Christine

      Löschen
  5. ...nein, ich kenne das Haus nicht, liebe Christine,
    aber es gefällt mir auch gut...wie die anderen, immer so schön bepflanzten Häuser auch...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Klick auf das Wörtchen "Haus" hilft Dir weiter! Lieben Gruß, Christine

      Löschen

  6. Schööön, eines der Bernrieder Bauernholzhäuser gehört den Eltern von Sophias Freundin. Und es hat - wenn man sie so hört, also die Eltern - durchaus aufgrund des Alters so seinen Tücken. Aber schee is scho - und aus der Familie, so was mag ich besonders gern. Schöne Fotos! Gruß, Babs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja lustig, dass Du jemanden aus diesen Häusern kennst. Liebe Grüße, Christine

      Löschen
  7. Am ersten
    Haus bin ich früher immer mit dem
    Radl vorbeigefahren auf dem Weg zum
    Baden. Komme nämlich aus dem
    Nachbardorf weiter südlich. Ach was hab ich
    Heimweh, wenn ich deine
    Homepage anschaue. Muss unbedingt bald meine
    Eltern besuchen!
    Liebe Grüße aus Regensburg
    Barbara

    AntwortenLöschen