Samstag, 7. Juni 2014

Geteilte Freude ist doppelte Freude :-)) ...


... und darum möchte ich auch gerne die Freude über die vielen materiellen Geschenke teilen,
die ich bekommen habe. Nachdem ich heute noch zwei Päckchen von der Post abholen durfte,
ist mein Gabentisch nun randvoll


Die Blumen hatte ich mir allerding selbst am Mittwoch beim Discounter des Vertrauens mitgenommen, als Belohnung für den vorangegangenen "Budenzauber" *grins*.

Der schöne Regenschirm, ein Fächer bei Hitzewallungen und zwei Packungen Tee
"Probier mal 25 Jahre Freude" waren in diesem tollen Paket versteckt, 
das zum Auspacken fast zu schade war:


Ein besonders schönes Geschenk (ohne extra Foto) ist ein Buch mit Kurzgeschichten von
Michael Ende, dazu eine Eintrittskarte zur Premiere von Ophelias Schattentheater während des Kultursommers mit vorheriger Stärkung im Lieblingsbistro - ich freu mich schon sehr darauf !!

Eine Reisebeschreibung mit wunderschönen Fotos vom Franziskusweg und 
"Leben und Ansichten von Maf dem Hund ..." zieren nun mein Bücherregal.
Viel Post habe ich bekommen, Gutscheine für den Lieblings-Drogeriemarkt und eine Parfümerie, Tee, lobenswert ganz wenig Süßigkeiten,schöne Duschgels und eine Körpermilch. 
Von Antifaltencreme wurde dankenswerterweise Abstand genommen :-)).

Die liebe Irmgard hat mir zur Stadtführung und Klangschalen-Massage
(beides als wunderbares Geschenk völlig ausreichend) 
noch ein wirkliches Prinzessinen-Paket gebastelt und gefüllt, da fehlen sogar mir die Worte:





















Die Prinzessinen-Socken mit Mäusezähnchenrand passen wie angegossen.


Gut behütet werde ich dank Bruna, Susanne und Natalie künftig die Pilgertage erleben,
mit diesem tollen Hut, der sich ganz klein falten und in den Rucksack stecken lässt.




Gestern beim Besuch am Tegernsee gab's von Heidi einen Schutzengel
und überraschenderweise einen Strang Wolle in Lieblingsfarben von der kleinen Schwester.
Wieso ich überrascht bin, von der Woll-Schwester Wolle zu bekommen?
Susie strickt mir einen Pullover, das ist ein ganz schön großes Geschenk.




Ein Büchlein war auch noch dabei, mit diesem Titel stimme ich total überein :-))





1 Kommentar:

  1. Im Nachhinein, aber nicht weniger herzlich, alles Gute zum Runden, liebe Christine! Wie gefällt Dir die neue Zahl? Ich war vom "5" vor der Altersangabe erst gar nicht begeistert, aber jetzt bin ich schon fast 53 und habe mich mittlerweile daran gewöhnt. Sonst ändert sich zum Glück ja nicht viel.
    Wie ich lesen konnte, hattest Du ja einen schönen Tag, und ich wünsche Dir von Herzen, dass alles so weitergeht, wie Du es Dir wünschst.
    Alles Liebe, von Sylvia

    AntwortenLöschen