Sonntag, 22. September 2013

Sonntagsfreude


Ein Sonntagsspaziergang und das gute Gefühl "Da bin i dahoam"


Leider ist meine Kamera ein bisserl zu schwach, 
durch das Loch in den Ästen kann man die Burgruine Werdenfels sehen, 
die meiner Heimat, dem Werdenfelser Land, den Namen gegeben hat.





Dieses Bauwerk ist eine Geschmacksfrage :-))



 Kloster St. Anton oberhalb von Partenkirchen



Eine Murnau-Werdenfelser Kuh,
eine vom Aussterben bedrohte Rinderrasse



Die Zugspitze im Abendlicht

Sonntagsfreuden sammeln ist eine Idee von Maria.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Heimat hast du. Die Kuh gefällt mir gut, das ist eine sehr schöne Rasse. Schade, dass sie vom aussterben bedroht ist.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Inzwischen gibt es ein paar Archehöfe und einige Züchter, die dieser Rasse eine neue Chance geben. Es besteht also Hoffnung!

      Löschen
  2. ... und ich denke nun an meinen Wohnort(das ist seeeehr lange her), von dem aus ich die Zugspitze bei Föhn sehen konnte. Es ist fast wie daheim, das Werdenfelser Land!! Schön, dass Du von dort bist und ich hin und wieder Bilder zu sehen bekomme.

    Herzlich
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt die Zugspitze :) ist halt schon an schöner Berg!

    AntwortenLöschen
  4. Ja, daheim zu sein und Zeit zu haben spazieren zu gehen - das ist wirklich Sonntagsfreude... Lieben Gruß gh

    AntwortenLöschen