Montag, 27. August 2012

Funkstille ....

.... war hier einige Zeit angesagt. Leider hat mein PC nach wie vor ein Eigenleben und einen Post zu erstellen dauert Ewigkeiten. Aber ich nehm mir heut mal die Zeit :-))))

Vielleicht habt Ihr bei meiner Schwester Susie vom Törtchenwickler und dem daraus grassierenden Fieber gelesen. Natürlich hat mich dieser Virus auch erreicht und am vorletzen Samstag bin ich mit Strängen bepackt zum Schwesterntreffen nach Grainau gereist und mit einigen Törtchen wiedergekommen:



Die paar Törtchen sind zwar nur Peanuts gegen Susies Lager, aber ich hab auch noch ein paar Stränge im Schrank, die nehme ich dann zum nächsten Schwesternsamstag mit.

Ein Schwesternsamstag war dann der letzte Samstag, schön wie immer! Und der Tagesablauf ist ja inzwischen bekannt :-))))

Gestrickt habe ich diesmal ein Rucksäckchen nach Susies Anleitung und bin ganz happy, es geschafft zu haben. Mindestens ein weiteres wird in den nächsten Tagen folgen, denn ich möchte mich an Susies KAL für ein Kinderhospiz beteiligen. Für das kleine Monster-Rucksäckchen gibt es schon einen Empfänger.

Das rechte Rucksäckchen ist der Protoyp von Susie,
sie hatte es mir geschenkt.
Törtchen gewickelt haben wir auch an diesem Samstag, nämlich den wunderschönen Strang, den Susie im Zwillingsglas für mich mitgefärbt hat:



Wie die "Prinzessin" ungewickelt ausgesehen hat, könnt Ihr hier sehen. Geplant ist ein Hitchhiker,
sobald der Pilgerschwester-Hitchi die passende Nadel verlassen hat.

Trotz dass hier so wenig los war, haben neue Leserinnen zu mir gefunden, herzlich willkommen Euch allen!
Ich freue mich dass Ihr da seid.

Noch etwas neues gibt es, eine Ravelry-Gruppe, die aus einem anderen Forum, in dem ich auch schreibe, entstanden ist. Ein Foto mit meiner Lieblingstasse und meinem Liebes-Land-Ufo wurde für das "Banner" ausgewählt. Schaut doch einfach mal vorbei!



Nun hoffe ich, dass das Speichern und Veröffentlichen dieses Post hinhaut und wünsche Euch eine sonnige Woche!

Kommentare:

  1. Hat funkioniert :-) Törtchen wickeln finde ich auch toll, vor allem lassen sich die Törtchen so schön in der Aufbewahrungsbox stapeln. Die rosa Gurkenglaswolle ist sooooooo wunderschön und ich bin echt gespannt, was du daraus zaubern wirst. Von der Rucksackstrickerei bin ich ja mittlerweile auch infiziert und ich hoffe, dass ich einige bis zum KAL-Ende fertig stellen kann.
    Dir einen schönen Montag.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Junischnee!
    Das Bild ist wirklich klasse.
    Übrigens Grüße an deine Schwester.
    LG Anke
    die deinen Blog immer noch super findet, leider nur selten vorbei kommt.

    AntwortenLöschen
  3. ich lese nur törtchen und bekomm hunger! wo sind den nun die törtchen????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, ich habe garnicht drangedacht, dass männliche Leser bei unseren schönen Törtchen an etwas anderes denken könnten, als an Wolle ;-))

      Löschen