Sonntag, 24. Juli 2011

Mein Namenstag ...

... ist erst heute, aber gestern hat mich meine Schwester
schon mit einem Geschenk überrascht.
Vielen, vielen Dank dafür !!!

50 wunderhübsche Etiketten
für meine selbstgemachten Werke habe ich von Ihr bekommen
und da musste doch gleich eines in die "Japanische Knotentasche" genäht werden,
die ich ihr zu Ostern gemacht hatte:


Vielen Dank noch einmal an Karin für die Anleitung.
Ich hatte schon ewig nichts mehr genäht,
mal abgesehen vom wilden hin- und herzackeln auf den Arbeitshosen meines Erstgeborenen.
Mit Ihrer Anleitung und dem Schnitt ist mir ein tolles Geschenk gelungen.




Und wenn ich demnächst einmal mehr Zeit habe (???), werde ich hoffentlich
für mich auch so einen Beute fertignähen, zugeschnitten ist er schon.



Kommentare:

  1. Gerne geschehen - und jetzt weiß ich auch wieder, wie der Beutel richtig heißt. Aufgrund von Vergesslichkeit habe ich ihn auf meinem Blog einfach in "Wolle-to-go-Tasche" umbenannt ;-). Dann sieh mal zu, dass du auch eine bekommst.

    Nochmals alles Gute zum Namenstag!

    LG Susie

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich eine ganz tolle Idee von Deiner Schwester, darüber hätte ich mich auch riesig gefreut.
    Wirklich sehr brauchbar für alle Selbermacher.

    Liebe Grüße, Sylvia

    AntwortenLöschen