Sonntag, 2. April 2017

Sonntagsfreude - Wellness für die Seele

 ... eigentlich wollte ich letzten Sonntag über einen gebuchten Oasentag am Samstag berichten, leider hatte mir eine doofe Erkältung einen Strich durch's Wochenende gemacht und ich habe die beiden Tage das Bett gehütet. Am Montag habe ich einen Urlaubstag zur Erholung genutzt, und konnte dann Gott-sei-Dank am extra vom letzten Jahr aufgesparten Urlaubstag einen Seelen-Wellnesstag im Kloster genießen.

Zwei Mal im Jahr gibt es im Kloster St. Martin Bernried einen Tag zum Projekt "Frauen leben", diesmal war das Thema "Die Weisheit als Lebensgefährtin (Buch der Weisheit, Kap. 6 u.8)".
Wie immer war es ein wunderbarer, erholsamer Tag, mit vielen Gedankenanregungen, guten Gesprächen, leckerem Essen und Kuchen, Mittagspause im Garten ....




Im  Laufe des Seminars sollten wir aus der Vielfalt der schönen Wörter im Buch der Weisheit, Kap. 7,22 - 7,30 eines auswählen, das uns am meisten angesprochen hat, und ich habe spontan das Wort "KLAR" gewählt. Deshalb bin zum Abschluß des Tages an den See gegangen, ich liebe das klare Wasser dort, aber auch in anderen Seen, Bächen und Flüssen

Und ich wünsche mir, dass ich im Herbst ein paar Tage in Bernried verbringen und auf der Ostschleife der "Heiligen Landschaft Pfaffenwinkel" wandern kann.


Sonntagsfreude
Ein wundervoller Frühlingstag - zum Auftanken
 
Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten:
Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, 
einfach gut tun oder ohne große Erklärung 
schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :-))
 
Ursprünglich die Idee von Maria vom Kreativberg
jetzt bei Rita auf ihrem Blog Mit Hand und Herz zu finden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen