Mittwoch, 6. Januar 2016

Feiertag Heilige Drei Könige


Ein letzter Feiertag, den nicht alle heute daheim verbringen dürfen, wir Bayern haben da mal wieder Glück :-))

Dieses Jahr habe ich so früh wie noch nie "entweihnachtet"
und alles was ich behalten möchte in zwei Kisten verpackt:
Dekoration, Schleifen, Tüten, Bastelmaterial, CDs und sogar die Tischdecken haben Platz gefunden. Morgen geht alles zu meiner
Mutter auf den Speicher.

Was noch nicht verpackt ist, ist die Krippe, denn heute haben ja erst die Weisen aus dem Morgenland mit Kamel und Elefant die Heilige Familie erreicht. Nach Maria Lichtmess werden die Figuren und das viele Zubehör das ich dieses Jahr garnicht aufgestellt habe, in eine weitere Kiste wandern.



Nachmittags kam der Erstgeborenen um mit mir unsere Fotos zu sortieren und auf vier Kisten (für den Papa der Buam, für die zwei Buam und für mich) und den Schredder zu verteilen. Nach nach gut drei Stunden hatte ich Rückenschmerzen und die große Kiste war zur Hälfte geleert ...

Zwischendurch habe ich ein bisschen gestrickt, denn vielleicht kommt ja doch noch ein "richtiger"Winter: Die Mütze hat mir meine Schwester geschenkt, passen dazu mache ich mir einen Schal

und weil  nur an einem Teil stricken irgendwie fad ist, habe ich meinen Braidsmaid aus dem großen Wollkorb gekramt
und an dem ersten der Socken für das Valentinswichteln unserer Ravelrygruppe
bis zur Fersenwand gestrickt
(neiiiin, davon gibt's noch keine Bilder).

Zwei spannende Arbeitstage liegen jetzt vor mir, denn heute sind dreißig neue Grundkursteilnehmer angereist. Und dann ist schon wieder Wochenende und ich werde weiter aussortieren und Kisten packen ...

Kommentare:

  1. Guten Morgen, ich bewundere deine Disziplin mit aussortieren ... ich muss auch, bevor Göga seine Drohung wahr macht und alles entsorgt
    Schöne Arbeitstage
    Lg Margit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn wir nicht Ende April hier ausziehen würden, hätte ich wahrscheinlich wieder wie die letzten zwei Jahre alles einfach in einen Waschkorb geworfen ;-)) Viel Spaß beim Aussortieren und lg zurück, Christine

      Löschen
  2. Hallo,

    ja, da hatten wir wohl heute das gleiche Programm :)) bei uns wurden auch wieder Weihnachtskisten befüllt. Zum Glück nur die, aber aussortieren gehört irgendwie doch immer wieder ein bisschen dazu...

    liebe Grüße von Kati

    AntwortenLöschen
  3. wau...die krippe ist ja mal stark. wir haben auch so eine, ich habe aber leider erst nach weihnachten angefangen zu bloggen darum gibt es keine blder :(

    seit ihr gut ins neue jahr gekommen?

    seit herzlich gegrüßt,

    luana

    AntwortenLöschen