Dienstag, 16. Juni 2015

Klostertage


Geburtstag am Brückentag und G7-Gipfel vor der Haustüre, 
das schreit ja gradezu nach "Flucht" :-))

Glück gehabt, im "Lieblings-Fluchtort" am Starnberger See gab es ein freies Zimmer
und ich habe wunderschöne Tage dort verbracht. 

Der Blick aus dem Fenster (Ostseite - bei den Temperaturen genial)
(dafür musste ich nicht mal aufstehen, sondern mich nur im Bett aufsetzen )






An Fronleichnam habe ich endlich mal in der Bernrieder Pfarrkirche ein Foto von meinem allerliebsten Altarbild machen können, 

die Heilige Famlie strahlt für mich
ganz viel Positive aus.







Im Klosterhof
wurde der 4. Altar von
den Bernrieder Schwestern
wunderschön gestaltet


Vor meiner Abreise hatte ich schon ein Päckchen von meiner Freundin bekommen,
so konnte ich am Geburtstags-Morgen auch etwas auspacken





Geburtstagstorte im Kloster-Innenhof
nach einer Schiffsrundfahrt 
auf dem Starnberger See

Im Kloster ist das Essen immer wunderbar
und jeden Nachmittag gibt es leckeren Kuchen,
das gehört zum Programm
"Wellness für die Seele"
unbedingt dazu :-)










Früh aufwachen lohnt sich
manchmal doch,

06. Juni
kurz vor fünf Uhr morgens

und "in echt" 
noch viel schöner







 Im Klostergarten gab's viel Ruhe,
 je nach Wunsch Sonne oder Schatten
 und reichlich Glücksmomente,
 nicht nur im Strickmuster 




Da fiel das Abschiednehmen am Sonntag Mittag gar nicht leicht ...


... aber ich kann ja jederzeit wiederkommen!

(Ich bin übrigens schon Sonntag vor einer Woche abgereist,
nicht dass Ihr denkt, ich mache nur noch Urlaub *grins*)

1 Kommentar:

  1. Die Seele mal für ein paar Tage baumeln lassen....schöööön. Wieder sehr eindrucksvolle Bilder, die du gemacht hast!
    LG Michaela

    AntwortenLöschen