Dienstag, 4. Februar 2014

Wochenend ...

und kein Sonnenschein ...

Trotzdem war am Sonntag "Probe-Pilgern" angesagt.

Früh beginnt in diesem Jahr meine Pilger-Saison, für Ende März ist ein Pilgertag von St. Anton in Partenkirchen nach Farchant geplant. Eine kurze Strecke, die meine Kollegin und Freundin Susanne und ich mit Liedern, Texten und Gebeten zu einem Auszeit-Nachmittag gestalten werden. Ich bin gespannt, wie die Schneelage dann sein wird :-)) - Egal, gepilgert wird bei "jeglichem" Wetter.


Da am Sonntag das Fest Mariä Lichtmess gefeiert wurde, 
gab es unterwegs noch Christbäume und Krippen-Darstellungen in der kleinen St. Anna Kapelle
und auch in der Farchanter Kirche zu sehen 


Ich hatte den Sonntag vormittag dazu genutzt, 
unsere Krippe bis zum nächsten Jahr sorgfältig zu verpacken


1 Kommentar:

  1. Und weiterhin lese ich sehr gerne über die unverdrossene Wanderin und Pilgerin. Hut ab, vor soviel Einsatzfreude!
    Schönes Wochenende und liebe Grüße von Sylli

    AntwortenLöschen