Sonntag, 14. April 2013

Auch kleine ...

... Pilgertage wollen vorbereitet werden - wie der Nachmittag, den ich nächste Woche für den Treffpunkt für Alleinerziehende gestalte.

Und so habe ich mich heute mit meiner Freundin Angelika und unserem Pilgerhund Balu auf den Weg gemacht, vom Kloster St. Anton in Partenkirchen über den Philosophenweg nach Farchant.









Ich bin schon einmal unterwegs gewesen und habe mich gefreut, unerwartet ein kleines Kapellchen am Weg zu finden, der Hl.Anna geweiht.


Nach einer Kaffee-Pause in einem sonnigen Gartencafe, haben wir uns auf den Rückweg gemacht.
In den St. Anton-Anlagen ist uns der "Kini" begegnet




und anschließend haben wir noch eine kleine Runde durch die Ludwigstraße in Partenkirchen gedreht. Angelika war noch nie dort und so habe ich die Straße und die Gegend drum herum, durch die ich eigentlich oft gehe, mal mit anderen Augen und mit der Kamera gesehen:


Und ihr glaubt nicht, wie zwei Tage wandern und sooo viel Sonne frühjahrsmüde machen können:


Kommentare:

  1. Da habt ihr das wunderschöne Wetter heute ja bestmöglich ausgenutzt. Bei dem schnellen Wetterwechsel wird man sogar ohne etwas zu tun müde, ich zumindest :-) Daher kann ich es verstehen, dass dazu noch 2 Tage wandern richtig müde machen können. Hab' eine erholsame Nachtruhe und einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Sabine
    PS: Für das tolle Wetter nehme ich etwas Müdigkeit - auch ohne wandern - gerne in Kauf :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich nehme die Müdigkeit auch gerne in Kauf - und geschwitzt habe ich auch gerne :-))).

    AntwortenLöschen
  3. Wohltuende Müdigkeit ist das, nicht?
    Ich kundschafte auch gerade einen Weg aus - für ein Besinnungswochenende für Lehrer... (mit vier Kindern im Schlepptau ist es gar nicht so einfach, Zeiten abzuschätzen, wie sie dann mit "nur" Erwachsenen sein werden...).
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Bilder hast Du uns wieder gezeigt, liebe Christine und auf dem letzten Foto siehst Du zwar müde, aber rank und schlank aus.
    Freut mich, dass es Dir gut geht.
    LG Sylli

    AntwortenLöschen