Samstag, 12. Januar 2013

Stellt Euch vor ...

... es ist Mitte Januar und es schneit *grins*.

Leider kann ich Euch kein aktuelles Foto zeigen,  "meine" Kamera ist vorübergehend mit Ihrem Eigentümer ausgezogen.

Ich bin immer noch ein bisschen aufgeregt und stolz, denn mein Großer hat sich vorgestern spontan entschieden, die Chance wahrzunehmen, einen 10wöchigen Kurs mitzumachen.

Gestern früh ist er mit Sack und Pack, Laptop, eben der Kamera und seiner Tuba hier aus- und in der Schule in ein Dreibettzimmer eingezogen. Dort macht er zusammen mit 18 anderen jungen Leuten gleich einmal einen Tanzkurs, lernt Englisch, hat so interessante Dinge wie Kommunikationstraining, Vorträge und Diskussionsrunden zu Themen aus Politik und Landwirtschaft, muss bzw. darf ein Referat mit Powerpoint vorbereiten und vieles mehr. Skifahren und Freizeitangebote wie Bouldern und Gitarrespielen ist auch dabei. Und er wird nächste Woche nach Berlin fliegen, den Bundestag und die Grüne Woche besuchen und im März zum Abschluss nach Brüssel, in die Normandie und nach Paris fahren.

Ist das nicht ein Glücksfall?

Eine glückliche Mama wünscht Euch ein glückliches Wochenende !!!!

Damit mein Post nicht so "trocken" ist, habe ich Euch ein Foto aus dem Archiv rausgesucht:

Januar 2012







Kommentare:

  1. Na, das ist aber ein toller Kurs.
    Was da so alles angeboten wird! Ich freue mich für Dich und deinen Sprößling; für Dich, weil man als Mutter ja immer nur die bestmöglichsten Chancen für sein Kind will und für Deinen Sohn, da er dadurch mal sein eigenes Ding durchziehen kann und noch viel dabei lernen wird!
    Was machst Du denn bloß 10 Wochen ohne Kamera?!
    LG
    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Danke für's mitfreuen liebe Jutta!
    Wie ich die Zeit ohne Kamera rumbringe, das ist mir auch noch ein Rätsel ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Kurs ist natürlich immer gut. Hoffe das er ohne Mama klar kommt ;.)

    AntwortenLöschen