Samstag, 10. November 2012

Wenn eine eine Reise tut ...

... dann kann sie viel erzählen,

* über die Unpünktlichkeit der Deutschen Bahn

* über nicht angekündigten Schienenersatzverkehr - Servicewüste Deutschland

* von freundlichen Taxifahrern und -fahrerinnen

* über das Gefühl, eine Ausserirdische zu sein
   - kein Laptop, keine Stöpsel in den Ohren, dafür ein Strickzeug in den Händen

* über Schweigen in der Gruppe ...

* von Vieltelefonierern in der Ruhezone des ICE

* über die sächsische Begrüssung in der Regionalbahn von München nach Mittenwald

* über das Gefühl "schee, wieda dahoam zum sei ...."

Kommentare:

  1. würden uns freuen wenn du erzählen würdest.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube eher, es würde langweilen ;-))

      Löschen
  2. Oh ja, wie recht du doch hast! All das kenne ich auch zur Genüge und ich graule mich jetzt schon vor der nächsten Bahnfahrt .... in 2 Wochen bin ich wieder mit dem Zug unterwegs.

    Einen schönen Sonntag für dich und liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer gerne Zug gefahren, aber - wie alles im Leben - hat es sich doch ganz schön verändert.
      Dir auch einen schönen Sonntag!

      Löschen