Montag, 4. Juni 2012

Wieder dahoam ...

Momentan fehlen mir fast die Worte, um diese Woche zusammenzufassen,
ich versuche es in Stichpunkten:




Es war

wundervoll
 spirituell
 voller Leichtigkeit und manchmal schwer
lustig und manchmal traurig
kraftvoll
weiblich
einfach ganz etwas Besonderes


Es gab von allem reichlich:

die Sonne Italiens
den Geist des Franziskus
Zeit zur Besinnung
pralles Leben
 dolce far niente
gute Gespräche
besondere Begegnungen


Ich fühle mich

beschenkt 
geerdet
geliebt
gestärkt

Und auch da bin ich dahoam !!!

Kommentare:

  1. Was für eine erfüllende Zeit für DICH!
    Du bist da "dahoam", wo dein Herz ist.
    Ich wünsche dir, dass du deinen kostbaren Geschenken, weiterhin Lebens-Raum geben kannst!
    Liebe Grüße, Maya

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Wahnsinn!! Deine Worte lesen sich so bezaubernd!
    Ich wünsche dir, dass die Gefühle lange anhalten!

    Danke für die Kerze
    Tanja (Arven)

    AntwortenLöschen
  3. Genieße deine Eindrücke, solange sie noch so frisch sind :-)
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Schön, dass deine Reise die soviel Gutes gebracht hat und ich wünsche dir, dass du es ein bisschen in den Alltag mitnehmen kannst.
    ♥liche Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Christine,

    Dein Eintrag - und auch die Bilder sprechen für sich. Manchmal brauchts einfach ned viele Worte...

    GLG, Christiane, die sich ganz doll auf Samstag freut:-)

    AntwortenLöschen
  6. Du Liebe,
    Dein Posting war gerade mein kleiner Glücksmoment des Tages! :)

    Ich bin mit Dir gedankengereist!

    Nachdem wir im letzten Jahr den Assisi-Besuch wegen heftigen Regens früher abgebrochen haben, habe ich mich dieses Jahr umso mehr auf die Rückkehr gefreut.

    Assisi ist wundervoll! Und: ich habe dort feste an Dich gedacht und sogar Ausschau nach Dir gehalten...so viele bayerische Reisegruppen waren dort! :)

    Herzensgrüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  7. Ja, der Ort hat wirklich eine besondere beseelende Ausstrahlung!

    Wir waren am vergangenen Dienstag (29.05.) dort...

    Liebste Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  8. Der Dienstag war unser Anreisetag, aber wir sind sofort in die Stadt gegangen, ca. 17.00 Uhr waren wir dort. Nach dem Abendessen ist dann die ganze Gruppe losgezogen, wir haben auf der Piazza Santa Chiara gesungen. Das ist das schöne, wenn man in einer Gruppe ist, man kann sich überall hinstellen und singen.

    AntwortenLöschen
  9. Dann haben wir uns knapp verpasst...ich habe gerade extra nochmal in die Photos geschaut...wir waren gegen 17 Uhr vor Santa Chiara und haben danach an der Piazza del commune noch im Café gesessen...

    AntwortenLöschen
  10. Muss ne Traumreise gewesen sein. Freut mich das es dir gut geht. Irgendwie beneide ich dich auch etwas um diese efahrung.
    Danke für die besserungswünsche für meinen Sohn und sein mitkämpfer. Gabriel geht es schon wieder gut. in 3 - 4 Wochen darf er wieder anfangen mit dem training. Dem anderen Junge geht es auch schon wieder besser, er baucht nur etwas länger für die genesung.
    Grüßchen Alf

    AntwortenLöschen
  11. Ja schade Martina, vielleicht sind wir wirklich aneinander vorbei gegangen, wir waren zu zweit zu erst in Santa Chiara. Beim nächsten mal dann !!!

    AntwortenLöschen
  12. Ihr Lieben alle, ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare. Schön, dass Ihr Euch mit mir freut!

    AntwortenLöschen