Donnerstag, 1. September 2011

Ein Ufo ...

... weniger in meinem Strickkorb.



Gestern habe ich endlich die Pimpelliese fertigbekommen, die ich ursprünglich für meine Freundin angefangen hatte. Spontan fand ich dann ein anderes, fröhlicheres Garn und das war dann die richtige Wahl.

Hier ist meine "Liesen-Galerie":



Diese hier war meine Erste, ein schönes Garn - Rosenbeet von Opus
(das hatte ich ursprünglich für Socken gekauft, fand ich dann aber zu schade)



Numero Zwei ausTrecking Hand Art von Zitron
bekam Angelika im Februar zum Geburtstag.



Jawoll Magic habe ich in Tutzing im Wollgeschäft gefunden und gleich angestrickt -
dafür musste obengenanntes Ufo dann erstmal abtauchen ....



Auch Jawoll Magic und ein Treffer in den Farben für Marion.
(Ich weiß nicht, warum es davon kein "ich-habe-fertig Foto"-gibt?)

Nun ist aber Schluß mit den Pimelliesen !!!
... Außer es würde jemand gaaaaanz dringenden Bedarf anmelden ;-))

Kommentare:

  1. ganz suuuuuuuuuuper deine Pimelliesen eine schöner als die andere,wieviel wolle braucht man dazu?
    LG Hannelore

    AntwortenLöschen
  2. Allesamt total schön. Da fällt mir gerade auf, dass ich zwar schon Pimpelliesen gestrickt habe, aber nicht eine Einzige besitze :-)

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön Ihr Beiden! Eigentlich wollte ich mich von der ersten trennen, aber das habe ich mir gestern wieder anders überlegt :D

    Hannelore, man braucht ca. 1 Knäuel Sockenwolle mit 420 m Lauflänge, ergibt ca. 25 Zacken pro Seite, das Garn aber vorher wiegen (man wird ja doch mal betuppt ...) und nach der Hälfte mit der Abnahme beginnen.

    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christine,
    schöne Pimpelliesen sind das - eine habe ich auch schon gestrickt, aber ich denke es wird nicht dabei bleiben! Herzlich Willkommen als Leserin auf meinem Blog!
    Viele Grüße von Susanne

    AntwortenLöschen