Samstag, 25. Mai 2013

Sonntagsfreuden


Leider schaffe ich es nicht jeden Morgen, mir Zeit für ein Ritual zu nehmen. 
Heute zum Urlaubsbeginn war Zeit 
und ich habe eine wunderschöne, passende Karte gezogen:



 
Der Sinn des Sonntags ist es,
dass der Mensch sich seiner Würde bewusst wird.





Seit über einem halben Jahr sind meine Sonntage
(bis auf ganz wenige Ausnahmen) arbeitsfrei
und ich genieße jeden einzelnen davon !!! 

Ich gebe zu, dass ich des öfteren die freien Werktage
oder zumindest einen freien Vormittag vermisse,
aber die regelmäßigen Wochenenden möchte ich nicht mehr hergeben.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag,
so wie Ihr ihn Euch vorstellt!

Mehr Sonntagsfreuden findet Ihr wieder bei Maria.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen