Dienstag, 12. Juni 2012

Socken-Waaaahnsinn :-)))


Ich und Socken stricken - ein langwieriges Unterfangen. Nachdem ich im März in meiner persönlichen Rekordzeit von ca. 3 Wochen ein Paar Herrensocken genadelt hatte, wurde das Sockenstricken bis zum  letzten Wochenende wieder ziemlich vernachlässigt. Aber jetzt hat's mich gepackt.



Susanne aus meiner Pilgerbegleiter-Truppe hatte mich am Pilgertag Anfang Mai mit Sockenwolle vom Hofer in Telfs überrascht und sich ein Paar Socken zum Geburtstag im Dezember gewünscht. Weil es aber ein Sommergarn in soooo schönen Farben ist (unten links), habe ich mal angestrickt und dann so vor mich hingetrödelt. Nun bekommt sie hoffentlich bald ein Paar "Pilger-Stinos" mit Herzchenferse.

Oben meine Sommersocken, die ich im letzten Mai schon angefangen und meine erste Bumerangferse gestrickt habe, es fehlt bei beiden nur noch die Spitze ....  Das Muster ist "Italien" aus dem Verena-Heft "In 80 Socken um die Welt", Teil 1. Das Garn hat mir Susie vermacht, weil sie keinen Nerv hatte, den total verwurschtelten Strang zu entwirren.

Und unten rechts ein uraltes Ufo - gerade mal aus meinem Strickkorb gezerrt - ich glaube, die sind vor zehn Jahren schon mit hierher umgezogen ... Das Garn ist wahrscheinlich von Regia, irgendwas mit Tweet, doppelt genommen, etwas für den nächsten Winter.

Sonntag habe ich - ganz motiviert vom Stricktreff am Samstag - auf verschiedenen Blogs rumgesurft und bei Sonja den Fluss des Lebens gefunden. Als wenn ich's geahnt hätte, sind mir vor kurzem zwei Knäule Merino Naturwolle mit Seide von Frankengarn "zugelaufen".  Muster und Garn lassen sich super verstricken und es ist sicher nicht der letzte "Fluss des Lebens" :-))) - ich hab noch nicht mal einen fertig ....

Kommentare:

  1. Meine liebe Christine,

    da hast du aber jede Menge auf den Nadeln!?
    Ich musste gerade mal grinsen, weil deine Pfauenschweifsocken im ersten Moment haargenau aussahen wie meine, von der Farbe her ;)
    Mein persönlicher Favorit sind die untersten Socken. Garn und Muster sind haargenau nach meinem Geschmack *sabber*

    Weiterhin gutes Sockenstricken, du Liebe :)

    Liebste Grüße, Kirstin

    P.S.: Die Big Money Bag wird so schnell nicht in den Shop kommen, dafür ist sie noch zu un-perfekt :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Farbe ist ziemlich schlecht getroffen, ist im Original rosa mit türkisblau.
      Auf die Bib Money Bag warte ich gerne :-))

      Löschen
  2. Hallo Christina,
    da hast dir aber viele Sockenpaare vorgenommen die Nadeln sind alle voll,aber schöne Muster hast ausgewählt.
    Viel Spass beim weiter nadeln,
    liebe Grüsse Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Ui da hast du ja ordentlich was vor :-) Bei mir sieht das zur Zeit ähnlich auf den Strick- bzw. Häkelnadeln aus, Pulli, Nuvem, Grannys, Decke und noch tausend Ideen im Kopf und teilweise die Wolle dafür sogar schon im Schrank.
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da hast du eine Menge Socken vor dir.
    Sehr schöne Muster hast du gewählt.
    Viel Spass beim stricken.
    LG
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Lila, meine Farbe - die gefallen mir gut! Aber Socken sind einfach immer toll, da gehen auch ein paar parallel.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Christine,

    huch, da ist aber jemand im Sockenstrickfieber:-)
    Schöne Angestricksel, die sind viel zu schade, um
    so vernachlässigt zu werden. Aber ich kenn das
    aus eigener Erfahrung;-) Ich find Sockenstricken
    einfach entspannend, wenn man nicht grad ein
    ganz kompliziertes Muster strickt, gehts einfach
    so nebenbei. Den Fluss des Lebens mag ich auch total
    gern, ein super schönes Muster, das auf jede Wolle passt.

    Viel Spaß beim Fertigstricken
    und liebe Grüße,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  7. Schön,

    die Fortschritte der "eigenen" Socken quasi live mitzuerleben.....

    die Mitpilgerin Susanne

    AntwortenLöschen