Sonntag, 15. Januar 2012

Geshoppt ...

... und zwar sehr erfolgreich, habe ich gestern mit meiner Schwester im Lieblingsstädtchen.

Zuerst waren wir in einer kleinen Boutique "nur mal gucken"
da habe ich mich dann spntan in ein hübsches Strickteil verliebt.
Und weil Frau auch mal unvernünftig sein sollte,
hängt es nun an meinem Schrank
und wartet auf seinen ersten Einsatz.

"Ich kriege heute nichts"
habe ich kurze Zeit später zu Frau Korff gesagt,
um dann ganz stolz mit einem richtig gut zu
meinem neuen Lieblingsshirt passenden Strang
Tvinni von Isager abzuziehen.

Weil ich natürlich nicht über Nacht ein Tuch
oder ähnliches daraus zaubern kann,
hat mir meine Lieblingsschwester
vorerst einen ihrer schönen Cowls geliehen,
den sie ganz zufällig gestern anhatte.
So kann ich bei den nun endlich mal zu einem
Januar passenden Temperaturen meine
Errungenschaft ausführen und bin perfekt
ausgestattet.



Klar, dass wir so einen Einkauf gebührend "feiern" mussten, wir haben uns ein suuuperleckeres Frühstück
bzw. schon Mittagessen in einem ganz süßen Caféhaus gegönnt.
Ein schöner Schwestern-Samstag, den wir in der Art aus Rücksicht auf unser Budget nur sporadisch wiederholen werden ;-))

Psssst, nicht weitersagen, ein superchicer Strickmantel von Betty Barcley hat auch noch den Weg zu mir gefunden. So etwas stand schon ganz lange auf meinem geheimen Wunschzettel. Danke an Susie für's finden!


So sehr ich mich über meine Einkäufe gefreut habe, freue ich mich auch, eine neue Leserin endteckt zu haben. Herzlich Willkommen Herta!



1 Kommentar:

  1. Tolle Sachen hast du dir gegönnt. Das muss auch mal sein. Ich dachte bisher ich wäre die einzige die zwar strickt, sich aber auch mal was gestricktes kauft :-) Jetzt bin ich beruhigt.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen