Sonntag, 6. November 2016

Bunte Sonntagsfreuden


Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: 
Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, 
einfach gut tun oder ohne große Erklärung 
schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :-))
 
Ursprünglich die Idee von Maria vom Kreativberg
jetzt bei Rita auf ihrem Blog Mit Hand und Herz zu finden.
 
 
Viele kleine Sonntagsfreuden gab's letzte Woche,

eine Wollbestellung ist eingetroffen


Das Mützenstrick-Fieber ist ausgebrochen,
und eine Mütze mit Bommel ist sogar fertig geworden :-)),
so kann ich auf dem HerbstHandarbeitsbingo  
endlich mal wieder ein Kreuzchen machen



der Erstgeborene hat mir am Freitag die Reifen am Auto gewechselt,
nur einen Tag zu früh :-)) - Dankeschön gibt's morgen


 ich hab' eher zufällig Kleinigkeiten für ihn zum Geburtstag (morgen) gefunden
(die Verlängerung des Zeitschriftenabos lässt sich so schlecht verpacken) 


der jüngste Sohn hat sich auch mal wieder sehen lassen,
GsD wohlbehalten (nur mit Erkältung) 
vom Truppenübungsplatz im Gebirge zurück,
mit der freudigen Nachricht, dass seine rot-grün-Schwäche
so minimal ist, dass er nun doch den LKW-Führerschein machen darf 

mit Freundinnen unterwegs gewesen,
gestern auf einem schönen Markt Landlust in Eberfing
(daher stammen auch die Lammwürstl für den Sohn)
und heute auf dem Martinimarkt im Kreisstädtchen

von da habe ich auch Spaziergänger für Lottas Bunte Welt mitgebracht
 





 


 



Kommentare:

  1. Die Mütze mit den Rottönen gefällt mir gut. Die konnte man im ersten Schneegestöber sicher gut gebrauchen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  2. Servus Christine,
    die Mütz´n ist grad rechtzeitig fertig geworden !
    Sind deine Spaziergänger schon im heurigen Schneetreiben unterwegs ??
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Spaziergänger hab ich heute nachmittag angetroffen :-)) und die Mütze ist ein bisserl klein für mich, die geht mit auf den Weihnachtsmarkt am 2. Advent. LG, Christine

      Löschen
  3. Liebe Christine,
    oh,das sieht wirklich schon nach Schneegestöber aus!
    Tolle Fotos sind das!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. wow
    die Mütze ist aber toll..
    so eine habe ich noch nicht gesehen.. ;)
    und gut dass die Winterreifen drauf sind..
    der erste Schnee..
    aber doch viele Leute unterwegs
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Ganz klasse geworden, liebe Christine! Die Mützen leisten uns jetzt wieder gute Dienste. Heute am Montag schneite es nämlich auch bei uns einmal ganz schnell.

    Herbstbunte Grüße aus Augsburg von Heidrun

    AntwortenLöschen
  6. Du bist immer so fleißig und strickst echt tolle Sachen.
    Ich habe zur Zeit mal überhaupt keine Strickanfälle, komisch, ich weiß auch grad nicht woran das liegt.
    Sonst um diese Zeit gab es mich nur mit Nadeln in der Hand . . .
    Heute hat es bei uns das erste mal etwas geschneit, sah so richtig schön aus, aber nun ist alles schon wieder futsch.
    Es muss halt noch kälter werden.
    Lieb Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Christine,
    jetzt muss ich doch mal wieder kommentieren und nicht bloß lesen... ich bin nämlich ganz elektrisiert! Von dieser Mütze!! So eine unlangweilige Mütze hab ich ja noch nie gesehen... und ich wüsste sehr gerne, wie man die strickt, denn ich habe zwei mützenliebende Söhne, die es gerne ein bisschen unkonventionell auf dem Kopf mögen.
    Der Clou ist natürlich, dass die Farbwechsel genau auf die Rippen passen, d.h. du müsstest mir auch verraten, welches Garn du da hattest... darf ich dich darum bitten?
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  8. Die Spiralenmütze find ich auch sehr speziell toll und würde dazu auch gerne mehr wissen! Wenn du Zeit und Lust hast, dann würde ich mich freuen, wenn du verrätst wie du sie gestrickt hast bzw. wo man die Anleitung findet.

    Und um das Schneegestöber beneid ich dich ein bisschen - bei uns ist nichts zu sehen.

    Alles Liebe nima

    AntwortenLöschen