Sonntag, 8. Februar 2015

Sonntagsfreude


Meine Sonntagsfreude ist eeeendlich mal wieder was Gestricktes:



Nein, ich werde nicht Oma, 
das Jäckchen geht an die kleine Theresa-Sophie einer ehemaligen Arbeitskollegin.

Mein erster Raglan von oben


hat total Spaß gemacht,
kommt in irgendeiner Form sicher mal wieder auf die Nadeln.
Die Anleitung für das Jäckchen habe ich auf Ravelry gefunden.

Bevor ich etwas Neues anstricke,
geh' ich eine Runde Sonntagsfreuden bei Maria schauen.

Macht Euch einen schönen Sonntag!

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken... die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)

Kommentare:

  1. wow...das ist soooo süss! Kannst du die Anleitung reinstellen!? Das würde ich doch glatt nachstricken! Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir das Jäckchen gefällt und danke für den Hinweis mit der Anleitung, ich habe sie verlinkt. LG, Christine

      Löschen
  2. Sehr süß ist dein Jäckchen geworden und die Kollegin wird sich bestimmt sehr darüber freuen. Ich mag Raglan von oben sehr gerne stricken. Schon witzig, dass man ab einem bestimmten Alter der eigenen Kinder dazu sagen "muss", dass man nicht Oma wird :-)))
    Hab einen schönen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-))) Ja, die Gerüchteküche kocht leider oft ziemlich schnell. Dir auch einen schönen Sonntag und lieben Gruß, Christine

      Löschen
  3. So schön hast du das gestrickt und dann auch so herzige Knöpfchen !
    Damit hast du bestimmt eine große Freude gemacht :-)
    Raglan ist für mich immer etwas abschreckend, aber in kleiner Ausführung sicherlich nicht ganz so schlimm ,-)
    ♥liche Grüße Jutta

    AntwortenLöschen
  4. liebe christine,
    vielen dank für deinen besuch auf meinem blog und für deinen lieben kommentar. ich habe mich sehr gefreut.
    das jäckchen sieht zuckersüß aus und wird bestimmt viel freude bereiten.
    einen lieben sonntagsgruß, elvi

    AntwortenLöschen
  5. schön, dass du auf deiner runde bei mir vorbeigekommen bist! das jackerl ist süß, da wird die freude groß sein!
    lieben gruß, susi

    AntwortenLöschen
  6. Deine Rechtfertigung zu Oma, kann ich gut nachvollziehen. Ich bin mir sicher, das so ein schönes Jäckchen viel Freude macht, auch wenn es nicht von Oma gestrickt wurde.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Hübsches Jäckchen...leider mir zu klein...;-). LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Total süß! Die Babysachen machen ja viel Spaß und gehen so schnell.

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  9. liebe christine, ich hab mich sehr über deinen besuch gefreut!!! tolle handarbeiten sehe ich!!! und ein apfel gehört bei mir jeden morgen auf den speiseplan!!!
    seit einer woche esse ich so wenig kohlenhydrate wie möglich, weil ich meinen bauch wegbekommen möchte, denn bald ist es vorbei mit den wallenden klamöttchen und die sommersachen werden heraus geholt!!!
    alles liebe aus dem schneefreien und sonnigen norden von angie

    AntwortenLöschen
  10. sehr schön hastes g´strickt! Ich habe mich, als meine Kinder klein waren auch immer sehr gefreut, wenn ich so was Schönes bekommen habe. Als Handarbeiterin weiß man, dass man da sehr viel Zeit geschenkt bekommt und man dem Schenker was bedeutet. Wünsch Dir eine schöne Woche, dei Babs

    AntwortenLöschen