Samstag, 22. Februar 2014

Sonntagsfreude :)



... die heutige Fortbildung für Pilgerbegleiter/innen der Erzdiözese München in Rosenheim

Anreise zu dritt mit Werdenfels Takt und Meridian, Abfahrt lt. meiner Freundin aus Weilheim "schon  vor dem Aufstehen" - wobei sie eine Stunde später einsteigen konnte als ich :). Außer der Freude darüber, dass die Züge pünktlich waren, nicht geschoben werden mussten, und ausreichend Sitzplätze vorhanden waren, war die Freude, uns zu treffen sehr groß.

Sonntagsfreude war, Kolleginnen/Kollegen aus anderen Ecken der Diözese kennenzulernen, die schon viele Jahre das machen, was für uns noch immer neu und spannend ist, unseren Ausbilder, Kolleginnen und einen Kollegen von der Ausbildung wieder zu treffen und mit einer ganz tollen Referentin das Thema „Spirituelle Begleitung auf dem Pilgerweg“zu vertiefen.

Ein langer, gut gefüllter Tag, nach dem ich am liebsten morgen die Pilgersaison eröffnen würde, wenn ich nicht so müde wäre ....

Habt einen feinen Sonntag!

Sonntagsfreuden sammeln - eine sehr schöne Idee von Maria.





Freitag, 14. Februar 2014

Wochenende und ...


... Pfarrgemeinderatswahlen in allen katholischen bayerischen Pfarreien,

ich bin dabei !!!

Seid doch auch dabei, wenn Ihr eine Einladung zur Wahl erhalten habt.
Hier geht es nicht nur um Kirchgang und Bibel-Lesen,
engagierte Frauen, Männer und Jugendliche
setzen sich für eine lebendige Pfarrgemeinde und
die Verbindung zur politischen Gemeinde, für ein aktives Dorf-/Gemeindeleben ein.

Eine gute Wahlbeteiligung ist ein "Dankeschön" dafür!


Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende !

*
*
*

Montag, 10. Februar 2014

Sonntagsfreude



Gestern zum ersten Mal ausgeführt
mein Wei-s-wurscht-is aus einem supertollen Garn 

Sonntagsfreuden sammeln, eine Idee von Maria.

Dienstag, 4. Februar 2014

Wochenend ...

und kein Sonnenschein ...

Trotzdem war am Sonntag "Probe-Pilgern" angesagt.

Früh beginnt in diesem Jahr meine Pilger-Saison, für Ende März ist ein Pilgertag von St. Anton in Partenkirchen nach Farchant geplant. Eine kurze Strecke, die meine Kollegin und Freundin Susanne und ich mit Liedern, Texten und Gebeten zu einem Auszeit-Nachmittag gestalten werden. Ich bin gespannt, wie die Schneelage dann sein wird :-)) - Egal, gepilgert wird bei "jeglichem" Wetter.


Da am Sonntag das Fest Mariä Lichtmess gefeiert wurde, 
gab es unterwegs noch Christbäume und Krippen-Darstellungen in der kleinen St. Anna Kapelle
und auch in der Farchanter Kirche zu sehen 


Ich hatte den Sonntag vormittag dazu genutzt, 
unsere Krippe bis zum nächsten Jahr sorgfältig zu verpacken


Samstag, 1. Februar 2014

Sonntagsfreude


... und sie wäscht und wäscht und wäscht ....

Nach langem Zaudern habe ich mich eeeendlich für eine Waschmaschine entschieden
und heute Mittag wurde sie gebracht. 
Ganz stolz habe ich Wasser und Strom angeschlossen, 
brauchte aber dann doch die Hilfe des Erstgeborenen, 
um die Transportsicherungen abzuschrauben
und das gute Stück mittels Wasserwaage gut zu positionieren.

Darf ich vorstellen:  Mamsell Arielle


neben der Spülmaschine "Else" ein absolut wichtiges Familienmitglied.


Sonntagsfreuden sammel