Sonntag, 14. Dezember 2014

Sonntagsfreude


Gaudete in Domino semper: „Freut euch im Herrn allezeit“, Phil 4,4

* * *

Viele kleine und große Sonntagsfreuden gab es in der letzten Woche,

angefangen mit einem Ausflug zum Adventsmarkt in Kloster Reutberg
am letzten Sonntag:
zusammen mit meiner Freundin Irmgard habe ich einen sehr schönen,
besinnlichen Adventssonntag verbracht,
mit Sonntags-Gottesdienst, 
bummeln und einkaufen auf dem gemütlichen Adventsmarkt im Klosterhof,
Adventsandacht am Nachmittag,
leckeren Schmankerln und netten Gesprächen mit den Standl-Leuten

Maria und Josef auf Herbergssuche in der Kirche von Kloster Reutberg

Während der Woche war ich zweimal zum Engelamt in der Kirche in Partenkirchen
und bin über den Christkindlmarkt in Garmisch gebummelt 
und gestern dann per Bus und Bahn ins Lieblingsstädtchen gereist,
um mit Susanne den wirklich schönen Christkindlmarkt der Vereine
in der Fußgängerzone zu besuchen.

Bei eher frühlingshaftem Wetter sind wir dann 
zum "Samstags halb vier" - Konzert
zur Kirche nach Seehausen spaziert.

Seit 13 Jahren  finden an den vier Adventssamstagen
Konzerte in der Nikolaus-Kirche in Murnau statt.
Dieses Jahr ist die Kirche wg. Renovierung noch geschlossen,
daher wurden die Konzerte in die umliegenden Kirchen verlegt.

Wir durften einen Gospel-Chor,  Orgel mit Oboe
und eine superklasse Bläsergruppe (2x Trompete, Posaune, Waldhorn, Tuba)
genießen, ein wunderschönes Programm.

Schon im Dunkeln und bei frischen Temperaturen
ging es dann am Staffelsee vorbei zurück zu Susanne,
die mich vor der Heimfahrt mit wundervollem Orangenpunsch
und Zwiebelkuchen verwöhnt hat.

Heute werde ich Geschenke verpacken,
Weihnachtspost schreiben
und abends das Friedenslicht von Bethlehem abholen.

Macht Euch einen gemütlichen, freudigen Adventssonntag!

Maria und Josef auf Herbergssuche in Familie Junischnees Wohnzimmer
 
 Sonntagsfreuden sammeln,
eine schöne Idee von Maria vom Kreativberg.

Kommentare:

  1. Ich hatte noch nicht daran gedacht unsere Krippe jetzt schon aufzustellen, das werde ich heute noch machen, aber ohne Christkind natürlich,
    liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Ist das schön! Maria und Josef auf Herbergssuche auch in einer Kirche zu sehen ist etwas schönes. Unsere Maria und Josef landen regelmäßig auf Spieltraktoren und werden weitergefahren... :)
    Alles Liebe. maria

    AntwortenLöschen
  3. hallo,
    hört sich nach einer schönen und besinnliche Woche an. Vor vielen Jahren haben wir in der Nähe vom Staffelsee wunderschöne Tage verbracht.Orangenpunsch und Zwiebelkuchen hört sich sehr lecker an.
    liebe grüße,
    regina

    AntwortenLöschen