Sonntag, 20. Juli 2014

Sonntagsfreude



Ein gemütlicher Sonntag auf Balkonien geht zu Ende,
für die geplante Wanderung zur Finzalm war es mir zu heiß.
(Leider bin ich nicht viel und auch nicht bei jedem Wetter zu Fuß unterwegs,
auch wenn es die letzten Posts so erscheinen lassen ...)




Nachdem ich gestern Hitchhiker No. 4 abgenadelt habe
(No. 3 krebst noch ein bisserl vor sich hin, siehe oben)


(danke schön an Cousine Annegret im fernen NRW
für Rettung durch Garnspende zum Abketten der letzten 66 Maschen)

musste durfte heute ein neues Strickzeug her :-))

Den schönen Zitron-Strang vom letzten Schwesternsamstag
habe ich gestern beim Stricktreff gewickelt


Um die Mittagszeit war es dann sogar auf meinem sonst so kühlen Nordbalkon ziemlich drückend
und meine aufgeschwollen Füße haben sich im kühlen Salzwasser-Bad seeehr wohlgefühlt
die Kombi Fußbad-Strickzeug kann ich empfehlen :-)).



Ich hoffe, Ihr hattet heute auch Sonntagsfreude.
Einige teilen sie auf dem Kreativberg bei Maria mit uns.


Kommentare:

  1. Die genial einfache, aber einfach geniale Wollknäuel-Halte-und-Abwickel-Vorrichtung im letzten Bild hat mich jetzt glatt alles vergessen lassen, was ich sonst noch schreiben wollte (von wegen gemütliches Strickplätzchen, wunderbarst enzianblauer Hitchhiker usw.). Genau sowas bastel ich mir auch! Endlich keine wild herumrollenden und -springenden Knäuel mehr! Super!

    AntwortenLöschen
  2. Sag bloss, Du kanntest den Wollabwickler noch nicht? Bist Du handwerklich so geschickt, dann beneide ich Dich ehrlich! Ich habe das geniale Teil bei einem netten älteren Herrn ttelefonisch bestellt, man kann sich sogar die Holzart passend zum Mobiliar aussuchen *grins*. Demnächst gibt es die wirklich praktischen Teile bei meiner Schwester im Laden. Hab noch einen feinen Sonntag Abend und sei lieb gegrüßt, Christine

    AntwortenLöschen