Sonntag, 15. Juni 2014

Sonntagsfreude


mit liebem Besuch (meine Freundin Elke aus Baden-Württemberg mit Ihren beiden Kindern) im und um's Lieblingsstädchen unterwegs sein,

vor'm Lieblingscafe unerwartet auf Susanne und Natalie treffen und in großer Runde Salat und Cappucchino genießen (währenddessen die Pilger-Freundin Gaby aus WM auch noch vorbeiläuft)

mal wieder im Münterhaus zu sein, ich liebe dieses gemütlich anmutende Häuschen mit seinem wunderschönen Garten





Blick zur Murnauer Kirche und ganz links grad noch drauf das Schloßmuseum


Jetzt tut es mir leid, dass ich im Haus nicht mehr Bilder gemacht habe,
nur dieses Wandgemälde habe ich mitgebracht


Das wäre mein absoluter Lieblingsplatz, wenn ich dort wohnen würde


und h der Blick von der Gartenseite aus


Trotz heftigem Regen in den letzten Tagen sind diese Rosen wunderschön



Weil es noch nicht regnet, machen wir noch einen Spaziergang über die Kottmüller-Allee (warum bin ich nur so fotografierfaul geworden *grmpf*)

Das Murnuer Moos ist auch bei trübem Wetter schön, ein Lieblingsplatz bietet diesen Ausblick:



Wir spazieren gemütlich zum Ramsach-Kircherl, das dem Hl. Georg geweiht ist und auch liebevoll "Ähndl" genannt wird. Es ist ein wirkliches Schmuckstück





Abschluß dieses schönen Tages war für mich ein Gottesdienst in Grainau, der von den Teilnehmern der Volksmusiktage gestaltet wurde.

Sonntagsfreuden - eine Idee von Maria vom Kreativberg.

Kommentare:

  1. Ist schon eigenartig, immer wenn ich bei Dir Bilder schau oder Gschichtn les, dann tut das a bisserl heimweh.

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein wundervoller Tag. Das Haus sieht super gemütlich aus. Dort ließe es sich wohnen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen