Sonntag, 25. Mai 2014

Sonntagsfreude




Durch blühende Wiesen zum Sonntagsgottesdienst gegangen,
 (Archivbild, weil ohne Kamera unterwegs),

bei der Messe zum Abschied unseres Diakons
schöne Lieder gesungen und vom Kirchenchor gehört,

gute Gespräche beim anschließenden Empfang auf der Sonnenterrasse des Kurhauses gehabt

und das guade Gwand passt auch :-)))
(nachdem im Herbst alle Nahtzugaben rausgelassen wurden)


Mehr Sonntagsfreuden findet Ihr bei Maria auf dem Kreativberg.

Kommentare:

  1. Ein fesches Dirndl! (Das Kleid und das Madl drin ;-) )
    Alles Liebe, Martina :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Dirndl mit einer tollen Frau drin. Hier trägt man ja leider keine Dirndl, darum beneide ich dich ein wenig ;-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Danke Euch zwei, ich fühl mich (auch wenn's ein bisserl zwickt) immer total wohl im Dirndl. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. tolles Dirndl, solltest öfter eins tragen!!

    AntwortenLöschen
  5. Ein fesches Dirndl im feschen Dirndl!
    Gerade habe ich die Geschichte Deiner SD gelesen; so eine böse aber auch. Kopf hoch, das kriegst in Griff, jetzt, wo man weiß, was is!
    LG Sylli

    AntwortenLöschen