Sonntag, 8. Dezember 2013

Sonntagsfreude


Ich freu' mich heute, dass ich endlich mal wieder was Fertiggestricktes zeigen kann:

Eine Mütze nach Anleitung von meiner Schwester. Ich habe sie letztes Wochenende im Kloster angefangen und werde sie heute Nachmittag zum Christkindlmarkt aufsetzen. Ob noch ein Bommel oder ein Zopf (wie an der Mütze, die Susie mir gemacht hat) drankommt, überlege ich mir noch.

Wie üblich, trifft keines der Fotos die viel schönere Farbe, die die Mütze "in echt hat".

Und weil ich auch noch gerne was um den Hals haben möchte, nadle ich derzeit an einem Loop mit dem klangvollen Namen "wei-s-wurscht-is"

Trotz der 224 Maschen macht er viel Spaß und ich freu mich schon, wenn er hoffentlich bald fertig ist. Der grüne Rand kommt wieder weg, dafür kommt ein I-Cord als schöner Abschluß dran.

Ich wünsche Euch einen schönen 2. Adventssonntag und schicke liebe Grüße an Maria auf den Kreativberg, deren Idee die Sonntagsfreuden zu sammeln ist.


Kommentare:

  1. Auch wenn das Blau nicht ganz original rauskommt - ich bin ziemlich sicher, dass das mein Lieblingsblau ist. Eine schöne Mütze ist das - und der Halswärmer wird gut dazu passen (wie jetzt: "Weißwurscht" oder "weil's wurscht is"??) Ach, ist ja auch wurscht... Hauptsache schön warm!
    Einen lieben Adventsgruß von
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. Danke Dir, liebe Brigitte. Nein, mit "Weißwurscht" hat der Loop nichts zu tun, die mag ich nämlich garnicht :-)).

    AntwortenLöschen
  3. Wow ist ja ne tolle Mütze. ich würde auf jeden fall ein Bommel rauf machen.

    AntwortenLöschen
  4. Auch haben mögen, schöööön. Und ich schließ mich Alfred an: mit Bommel. LG Bea

    AntwortenLöschen